Über mich

 

Marlene Thelen

 

Gerne möchte ich Dir von mir und meinem Yoga-Weg berichten: Vor einigen Jahren besuchte ich meinen ersten Yoga-Kurs, nachdem ich anhaltend unausgeglichen war. Ich war sofort begeistert von der körperlichen Anstrengung in Verbindung mit tiefer Entspannung und Ruhe. Das war genau das, was ich gesucht hatte. Schnell entwickelte sich meine Leidenschaft für Yoga. Irgendwann entschied ich mich dazu, eine Yogalehrer-Ausbildung zu machen, um noch viel mehr über Yoga zu erfahren. Da ich selbst viel Zeit im Büro verbringe, weiß ich, wie wertvoll die kurzen Auszeiten auf der Yogamatte sind und deshalb möchte ich diese wundervolle Erfahrung gerne an andere Menschen weitergeben. Mit der Gründung des yoga zentrum naMasTe erfülle ich mir einen großen Traum.

 

Ich unterrichte modernes Hatha Yoga für Anfänger in kleinen Gruppen, sodass ich auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler eingehen kann. Hatha Yoga bedeutet langsame, fließende und kraftvolle Bewegungen, bei denen das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen, Atemübungen und Meditation angestrebt wird.